Gastarbeiterinnen

Lisa und Alba konnten ihre landschaftspflegerischen Aufgaben nicht mehr bewältigen – 2017 ist das Kraut einfach zu schnell gewachsen – und brauchten Verstärkung. Zwei Ziegenmädels aus Watterbach haben sie tatkräftig für einige Wochen unterstützt. Leider mussten sie letzten Sonntag wieder zurück und sich um ihre eigenen Arbeit kümmern.

…….und Nein, Lisa ist nicht Schwanger, sie hat sich nur überarbeitet.